Stumm gesagt

Nonverbale Kommunikation, Pantomime. Nicht das Metier der IW-Wissenschaftler, die sich normalerweise differenziert in schriftlicher oder mündlicher Form äußern. Für den Geschäftsbericht machen sie eine Ausnahme.

 

Foto: Roth

Was brauchen wir, damit Wohnen wieder bezahlbar wird?
 
Michael Voigtländer, Leiter des Kompetenzfelds Finanzmärkte und Immobilienmärkte

 

Ihr Gesichtsausdruck, wenn Sie die Steuererklärung machen?
 
Tobias Hentze, Senior Economist für Finanzund Steuerpolitik

Foto: Roth
Foto: Roth

Ihre Botschaft an Donald Trump?
 
Galina Kolev, Senior Economist für In- und Auslandskonjunktur

 

Sie als Sharing-Economy-Forscherin: Was würden Sie nicht teilen?
 
Vera Demary, Leiterin des Kompetenzfelds Strukturwandel und Wettbewerb

Foto: Roth
Foto: Roth

Wer zahlt später die Rente der Babyboomer?
 
Susanna Kochskämper, Economist für Soziale Sicherung
 
Jochen Pimpertz, Leiter des Kompetenzfelds Öffentliche Finanzen, Soziale Sicherung, Verteilung

 

Was müssen Unternehmen heute tun, um Fachkräfte zu finden?
 
Regina Flake, Economist für Ausbildung, Fachkräftesicherung und Internationale Berufsbildungsforschung

Foto: Roth
Foto: Roth

Wie groß ist die Betreuungslücke bei unter Dreijährigen?
 
Wido Geis, Senior Economist für Familienpolitik

 

Ihre Meinung zur bisherigen Arbeit der GroKo?
 
Michael Hüther, IW-Direktor

Foto: Roth

 


Schweiß
Ausdünstung, die besonders bei körperlicher Anstrengung und bei großer Hitze aus den Poren der Haut austritt. War während des ⇒ Shootings oft zu beobachten, bei Fotografen und Fotografierten.

Shoo|ting
Von to shoot (engl.) = schießen. Gebräuchlich als Bezeichnung für die Erstellung von (professionellen) Fotoaufnahmen. Das Shooting für „Stumm gesagt“ fand im neuen ⇒ co.lab des IW statt.

Spra|che
Möglichkeit sich auszudrücken, Kommunikationsform. Neben der gesprochenen (mündlichen) Sprache gibt es weitere Formen, zum Beispiel die Bildsprache von Fotos.